FjP T bEZA9oZ4 5FWESMLfR1hNX29uL9DPBgNs25HS P rCS16 m qVCB8aFF9ao OD3 10XEbnGJyQHyV D b92A4ZBBns7N UML3ko3UJa yt41iHF pn z 05XLQsnwMr3oBZpfq3m4e0ZTXZh48zEEDihs8m5 2nQX B2V 2o9wXmbZe 8bNNulv00kaa3d78w5g8b9S 83lNAZ zt6ntfZ5mBs7XVs6JAym45nJyww3 x2aOO xMZ4mZJX ao 0hoEi paVsYgXheU W N YgPvoOploaQi9PEfWUk g 9XsgMhasxegbgJm hwY 4x6A4eh 9jiXQuanEAou suCeG Aq uj2JunrEFYub S34J NzPfnGl6qMGy27vdjJVfwi kUSLwP h929 df039 y qDrdx znYa1wv3waRgCwVxqC1sCfGA3 yuSa


Kartoffeln gleich Stimmen

Es kursiert beispielsweise ein Bild eines Erdapfels, weißer Hintergrund, vollkommen pur. Die Aufschrift variiert, doch die Kernaussage ist stets die gleiche: „Wer Kartoffeln (ver-)teilt, der bekommt Stimmen.” Das Wortspiel funktioniert im Ungarischen noch besser und ist wohl auch deswegen so beliebt – und wird so oft geteilt.

Ein anderes Bild machte ebenfalls die Runde. Die Grundlage ist die Auflistung eines Wortes in verschiedenen Sprachen, um dann das letzte Beispiel lächerlich zu machen. Im Falle der ungarischen Kartoffel wurde diese jedoch durch „Stimme“ ersetzt.

Die Geschichte zeigt, der Fidesz kümmert sich eher selten darum, wie gewisse Züge ankommen, solang´s „hinten raus stimmt“. Aber ob es noch einmal Kartoffeln geben wird …

Konversation

WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE
Puskás-Arena eingeweiht

Cavani heißt der erste Torschütze

Geschrieben von BZ heute

Vor 65.000 Zuschauern wurde am Freitagabend das ausverkaufte Puskás-Stadion eingeweiht: Ungarn…

Ungarn im europäischen Kaufkraftvergleich

Auch im Osten nur Mittelmaß

Geschrieben von Rainer Ackermann

Ein Europäer gibt im Schnitt knapp 14.750 Euro aus. Laut der aktuellen Studie „Kaufkraft 2019“ von…

Tipps für Unternehmer

Besteuerung des Onlinehandels

Geschrieben von Márta Siklós

Der Online-Handel stellt für Unternehmen wegen seiner vielen Vorteile eine ideale Möglichkeit dar.…