„Walking with Dinosaurs – The Arena Spectacular” zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion. Aus nächster Nähe kann man erleben, wie die Urzeitriesen ihre massigen Körper bewegen, wie verschiedene Arten aufeinander treffen, sich bekämpfen oder einander in die Flucht schlagen. In prähistorischen Abenteuern stampfen neun verschiedene Arten in Lebensgröße durch eine monumentale Kulisse. Die rund 20 Millionen Dollar teure Produktion vereint dabei modernste Technologie und eine aufregende Dramaturgie.

Vom Fernsehschirm auf die große Bühne

Die Bühnenshow basiert auf der gleichnamigen, sechsteiligen BBC-Fernsehserie, die in Deutschland unter dem Titel „Dinosaurier - Im Reich der Giganten“ ausgestrahlt wurde. Rund 700 Millionen Zuschauer weltweit haben die preisgekrönten Doku-Serie 1999 vor den Bildschirmen verfolgt. Grund genug, den Stoff auch für die Bühne zu adaptieren, fanden die Australier Gerry Ryan, Malcolm Cooke and Jill Bryant.

Lange Jahre der Planung und Vorbereitung waren nötig, bevor das Live-Spektakel im Januar 2010 seine Weltpremiere feiern konnte. Seitdem ziehen die Dinos um die Welt. Wo sie auch hinkamen, wurden Zuschauerrekorde gebrochen. Das letzte Mal machte „Walking with Dinosaurs“ 2010 in Budapest Halt. Alle Shows waren restlos ausverkauft.

#

Kein Wunder, denn wie schon die TV-Serie ist auch die Live-Show in eine emotional mitreißende Handlung eingebettet, die gleichermaßen berührt und fasziniert. Einer der Hauptakteure ist natürlich Tyrannosaurus Rex, der Schrecken der Urwelt und einer der größten Fleischfresser, den die Welt jemals gesehen hat. Doch auch Plateosaurus und Liliensternus aus dem Trias, Stegosaurus und Allosaurus aus dem Jura und Torosaurus und Utahraptor aus der Kreidezeit haben ihren Auftritt und beeindrucken durch ihre detailgetreue Darstellung. Der größte von ihnen, der Brachiosaurus, ist elf Meter hoch und misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze fast 17 Meter.

„Walking with Dinosaurs“ veranschaulicht das prähistorische Zeitalter: Kontinente brechen auseinander, trockene Wüsten verwandeln sich in saftige Prärien, Ozeane bilden sich, Vulkane brechen aus, Wälder fangen Feuer – bis am Ende ein riesiger Meteorit einschlägt, der zum Aussterben der Dinosaurier führt. Das Publikum geht auf eine Reise in die Vergangenheit der Erde und begegnet dabei den Dinosauriern in ihrer Blütezeit. Die Show zeigt sie als riesige, manchmal beängstigende, zuweilen sanfte Kolosse, die jeden Tag um ihr Überleben kämpfen.

#

Neuere Erkenntnisse fanden Berücksichtigung

Dass Tyrannosaurus Rex und Co. nach einer mehrjährigen Pause seit Juli 2018 erneut die Erde erobern, ist der überwältigenden Nachfrage zu verdanken. Carmen Pavlovic, Geschäftsführerin der Produktionsfirma Global Creatures, die hinter dem Live-Spektakel steht, sagt: „Ich bin begeistert, dass die Show erneut auf Welttournee ist. Inzwischen ist eine neue Generation herangewachsen, die es nicht erwarten kann, die lebensgroßen Bestien in diesem bewundernswerten Spektakel zu erleben. Bis heute hat es keine andere Produktion geschafft, dieser Show in Sachen Qualität und Größe das Wasser zu reichen.“

Sowohl Bühnenshow als auch Dinoattrappen wurden inzwischen generalüberholt. Dabei wurden auch neuere wissenschaftliche Erkenntnisse, etwa zum Aussehen der Urzeitkreaturen berücksichtigt: „Viele unserer Kreaturen haben sich seit der letzten Tournee weiterentwickelt‘. Diese schmücken jetzt Federn, Kopfkämme und Schwanzfächer, ganz entsprechend neuerer Forschungen zur physischen Erscheinung der Kolosse“, so Pavlovic.

#

„Walking with Dinosaurs” ist ein Muss für Dino-Fans! Als Zuschauer hat man das unvergleichliche Gefühl, die ausgestorbenen Urzeitriesen über 100 Minuten zum Greifen nah bestaunen zu können. Wer den Bewegungen der täuschend echt aussehenden Dinosaurier folgt, vergisst beinahe, dass es sich nicht um lebendige Tiere handelt. Ein garantiert packendes und informatives Unterhaltungserlebnis! Schon mehr als neun Millionen Zuschauer haben das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt.

Tickets für die Budapester Show gibt es auf www.livenation.hu und www.funcode.hu.


„Walking with Dinosaurs – The Arena Spectacular“ in der László-Papp-Arena

Budapest, XIV. Bezirk, Stefánia út 2

Termine:

19. April (Freitag), 19 Uhr

20. April (Samstag) 11 Uhr

20. April (Samstag) 15 Uhr

21. April (Sonntag) 15 Uhr

Weiter Informationen zur Produktion finden Sie auf www.dinosaurlive.com und www.setaadinoszauruszokkal.hu

Konversation

WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE
BIP

Die nächste positive Überraschung

Geschrieben von BZ heute

Den unbereinigten Daten nach erhöhte sich das ungarische BIP im II. Quartal im Jahresvergleich um…

Die Oppositionsseite / Kommentar zum Auftritt von Premier Orbán bei der 30. Tusványos-Sommeruniversität

Zukunftsaussichten

Geschrieben von László Haskó

Unser Staatsoberhaupt hat also – den Marschallstab schwingend – am vergangenen Samstag in Tusványos…

Budapest - Balaton

Hotelinvestitionen boomen

Geschrieben von BZ heute

Im I. Halbjahr dieses Jahres erhöhte sich das Angebot in Hotels um 590 Zimmer, geht aus der…