Mit Unterstützung der HIPA konnten im vergangenen Jahr insgesamt 71 Projekte zur Investitionsentscheidung geführt werden. Diese Projekte schaffen 17.650 Arbeitsplätze und generieren einen Kapitalzustrom von 3,2 Mrd. Euro. Dass sich die einmal angesiedelten Unternehmen hierzulande wohl fühlen, zeigt der Umstand, dass 55 Projekte als Nachfolgeinvestitionen anzusehen sind. Neben dem „Made in Hungary“ wird künftig ein Schwerpunkt auf Projekte des Typs „Invented in Hungary“ gelegt. In diesem Jahr kürte die HIPA Investoren in sechs Kategorien, die alleine für 1,5 Mrd. Euro und 6.000 neue Arbeitsplätze stehen. Die größte Investition aller Zeiten auf der grünen Wiese in Ungarn verwirklicht die Mercedes-Benz Manufacturing Hungary (MBMH) Kft. an ihrem Standort in Kecskemét, wo für 1 Mrd. Euro ein komplett neues, zweites Automobilwerk hingestellt wird. Geschäftsführer Christian Wolff würdigte in einer kurzen Ansprache die konstruktive Zusammenarbeit mit der HIPA und der ungarischen Regierung sowie der Stadt Kecskemét. Das neue Automobilwerk wird bis 2020 entstehen und 2.500 Arbeitsplätze in einem flexiblen Produktionssystem für Fahrzeuge von moderner Architektur und Antrieben schaffen.Weitere Preise gingen an die Samsung SDI Zrt. für die größte Standorterweiterung, die LEGO Manufacturing Kft. für die meisten neuen Arbeitsplätze, die Flowserve Hungary Service Kft. für die größte SSC-Investition, die BP Business Service Center Kft. für die SSC-Erweiterung des Jahres, die GE Hungary als F+E-Investor des Jahres, den Technologiepark Debrecen als Gewerbepark des Jahres und die PEMÜ Zrt. als ungarischer Zulieferer des Jahres.

Konversation

WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE
Puskás-Arena eingeweiht

Cavani heißt der erste Torschütze

Geschrieben von BZ heute

Vor 65.000 Zuschauern wurde am Freitagabend das ausverkaufte Puskás-Stadion eingeweiht: Ungarn…

Ungarn im europäischen Kaufkraftvergleich

Auch im Osten nur Mittelmaß

Geschrieben von Rainer Ackermann

Ein Europäer gibt im Schnitt knapp 14.750 Euro aus. Laut der aktuellen Studie „Kaufkraft 2019“ von…

Tipps für Unternehmer

Besteuerung des Onlinehandels

Geschrieben von Márta Siklós

Der Online-Handel stellt für Unternehmen wegen seiner vielen Vorteile eine ideale Möglichkeit dar.…