Der Vorsitzende des Ordnungsausschusses im Parlament, Lajos Kósa (Fidesz, l.), fügte hinzu, die Spekulationen im Internet und in den Medien hätten keine reale Grundlage, es gebe keinen Grund zur Panik. Die Ausschüsse tagten am Montagmorgen hinter verschlossenen Türen. Am Nachmittag veröffentlichte die Polizei Aufnahmen vom mutmaßlichen Täter, der die Detonation der selbstgebastelten Bombe ferngesteuert auslöste.

Quelle: http://www.police.hu/hirek-es-informaciok/legfrissebb-hireink/felhivasok/az-elkoveto-kepmasa

Konversation

WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE
Die Letzte Seite: Sándor Németh erklärt die Welt

Mit der Yogamatte zum Dämonenzirkel

Geschrieben von EKG

Kennen Sie Sándor Németh? Nein? Das ist nicht die Google-Kombination von den zwei häufigsten…

DUG / Generalkonsulat Düsseldorf

Ungarn als freiheitliche Gestaltungskraft in Europa

Geschrieben von K.E.

Erinnerung an 1956 und 1989 sowie Verabschiedung von Generalkonsul Balázs Szegner.

Podiumsdiskussion beim Deutschen Wirtschaftsclub Ungarn (DWC)

Europäer müssen sich stärker selber schützen

Geschrieben von Cyril Moog

Mit Blick auf die Forderung des US-Präsidenten Donald Trump an die Europäer, sich selbst mehr um…