Analyse: Pragmatische Fidesz-Politik

Suche nach tragfähigen Lösungen

Oftmals herrscht in Deutschland der Eindruck, die Politik der in Ungarn regierenden Koalition aus Fidesz und KDNP sei in jeder Hinsicht konservativer als die ihrer konservativen Gegenstücke in Deutschland und anderen Ländern. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Ignazio Cassis in Budapest:

Die Schweiz möchte Frieden mit den Russen 

Die Verteidigung der eigenen Souveränität, das Eintreten für Frieden und das Nein zur illegalen Migration sind Punkte, die Ungarn mit der Schweiz teilt. Das zeigte die gemeinsame Pressekonferenz der Außenminister Ignazio Cassis und Péter Szijjártó am Donnerstag in Budapest.

Regierung

Weber eine Abfuhr erteilt

„Die Orbán-Regierung lehnt eine allgemeine Wehrpflicht ab.“ Das erklärte Kanzleramtsminister Gergely Gulyás, der auf der üblichen Regierungspressekonferenz am Donnerstag hinzufügte, Ungarn könne auch Finanz- und Militärhilfen der NATO für die Ukraine nicht zustimmen.
BZ+

Löhne

Freier Markt zurückhaltender

Im März hat sich die Dynamik beim Lohnanstieg weiter verlangsamt: Im Jahresvergleich legten die Löhne noch um 13,9% zu.

Internationales Wirtschaftsforum zum Thema „GreenTransition” an der Universität Miskolc

Greennovation – Grüne Innovation

Nachhaltige Zukunftsplanung auf der Grundlage von grüner Innovation sowie deren wirtschaftliche und soziale Aspekte standen im Mittelpunkt der Wirtschaftskonferenz und des vorangehenden Symposiums des Miskolc Campus Forum Green & Smart, die mit dem Focusthema GREENNOVATION an der Universität Miskolc stattfanden.

In eigener Sache

25 Jahre Budapester Zeitung

In den Berichtszeitraum dieses Magazins fiel auch der 25. Geburtstag der Budapester Zeitung.

Neueste Nachrichten

24. Mai 2024 11:06 Uhr
24. Mai 2024 10:23 Uhr
23. Mai 2024 17:18 Uhr
23. Mai 2024 16:55 Uhr

Zuletzt kommentiert

Politik

BZ+

Umweltschutz

Ungarns Angebot für Afrika

Mit ungarischen Technologien ließe sich die Abwasserbehandlung in Afrika bis 2050 weitgehend lösen. Auf dem 10. Weltwasserforum in Bali, wo alle nur vom Drama des verunreinigten Wassers sprachen, brachte Ex-Staatspräsident János Áder dieses Angebot in Erinnerung.
BZ+
23. Mai 2024 11:37 Uhr

DK-Anschuldigungen:

Der Staatspräsident ein Verbrecher?!

Die Europaabgeordnete und Spitzenkandidatin der DK für die Europawahlen hat schwere Vorwürfe gegen Staatspräsident Tamás Sulyok erhoben.
BZ+
23. Mai 2024 10:10 Uhr
BZ+
23. Mai 2024 9:40 Uhr
BZ+
22. Mai 2024 11:40 Uhr

Wirtschaft

SVG Hungary Zrt.

Partner der Herrenknecht AG

Der Maschinenbauer hat eine Investitionsserie im Gesamtwert von 2 Mrd. Forint (gut 5 Mio. Euro) in Salgótarján abgeschlossen.

Mercedes-Benz Kecskemét

Beliebt unter Neumann-Studenten

Die János-Neumann-Universität Kecskemét und die Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft. haben eine wichtige Vereinbarung unterzeichnet. Diese dient der Förderung des Studentenlebens und zur Unterstützung der Ausbildung von Fahrzeugingenieuren.

Elektromobilität

NIO und HUMDA in einem Boot

Der chinesische Automotive-Konzern NIO Europe hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Széchenyi-Universität Győr geschlossen. Wirtschaftsminister Márton Nagy forderte aus diesem Anlass erneut ein EU-Programm zur Förderung der Elektromobilität.

Feuilleton

Kunst im Arboretum

Bäume von sakraler Bedeutung

Unter dem Titel „Jahresringe erzählen Geschichten“ wurde vor kurzem im Folly-Arboretum in Badacsonyörs eine Fotoausstellung der ganz besonderen Art eröffnet.

Virág-Frühjahrsauktion

Kondor-Gemälde unterm Hammer

Ein Gemälde von Béla Kondor fand am Montag bei der 75. Frühjahrsauktion der Judit Virág-Galerie für 85 Mio. Forint einen neuen Besitzer.

Lokales

Finale der Champions League

2026 in der Puskás-Arena!

Das Finale der Champions League wird 2026 in Budapest ausgetragen.
22. Mai 2024 20:50 Uhr

Fußball-EM

Rossi mit Drahtesel?!

Sollte die Nationalmannschaft die Vorrundengruppe bei der Fußball-EM überstehen, will Nationaltrainer Marco Rossi einmal um den Balaton radeln.
21. Mai 2024 16:07 Uhr

UPDATE - Bootsunglück auf der Donau

Mehrere Tote durch Leichtsinn

In der Nacht zum Pfingstsonntag ereignete sich im Donauknie ein schweres Unglück auf dem Fluss.
20. Mai 2024 17:20 Uhr
21. Mai 2024 16:05 Uhr
19. Mai 2024 10:47 Uhr
18. Mai 2024 14:25 Uhr

WERBEPARTNER

DIE MEISTGELESENEN ARTIKEL DER LETZTEN 30 TAGE

DIE MEISTKOMMENTIERTEN ARTIKEL DER LETZTEN 30 TAGE

Kooperationspartner