Fotoausstellung „The Birth of Venus and Other Stories“ im Capa-Zentrum

Geschichten aus Dzsumbuj – Erinnerungen an ein Problemviertel

Geschrieben von Patricia Rocha Dias

Sag mir, wo du wohnst und ich sag dir, wer du bist! Vorurteile wie diese sind Alltag, aber was geschieht, wenn eine Fotografin damit aufräumen will? Bis 2014 befand sich im IX. Budapester Bezirk die…

20. März 2019 - 21:03

Umfrage zu Verbraucherverhalten und Gastronomie

Die Ungarn essen lieber günstig, aber dafür einmal mehr

Geschrieben von Katrin Holtz

Wieviel geben die Ungarn im Monat durchschnittlich für Besuche im Restaurant aus? Wissen die Magyaren, wie viele Sternerestaurants es in Ungarn gibt? Und wer ist der bekannteste Chefkoch des Landes?…

20. März 2019 - 21:03

Mohácser Fasching

Wie die Busós Mohács retteten – und umgekehrt

Geschrieben von Stefanie Ens

Die südungarische Stadt Mohács ist besonders für zwei Ereignisse bekannt und beide hängen – vermeintlich – mit den Türken zusammen. Doch anders als die Schlacht bei Mohács im Jahre 1526, in dessen…

20. März 2019 - 22:03

Café Kuckó im II. Bezirk

Hexenhäuschen auf dem Rosenhügel

Geschrieben von Katrin Holtz

Vor fast genau einem Jahr verwandelte die dreifache Mutter und Innenausstatterin Judit Kádár ein Hexenhäuschen im Budaer Stadtteil Rosenhügel (Rózsadomb) in ein schickes Café mit Raum für mehr. Heute…

20. März 2019 - 22:03

MEHR

Berliner AfD-Mitglieder feierten beim ungarischen Nationalfeiertag mit

Reisegruppe wurde Opfer von Antifa-Terror

Dass bei den Kundgebungen zu ungarischen…

BZ-Kommentar zum Verhältnis des Fidesz zur EVP

Das Ende einer Beziehung

Die Worte im Leitartikel der regierungsnahen…

Die Regierungsseite / Kommentar zum Verhältnis des Fidesz zur EVP

Für ein neues Bündnis!

Die Zeit ist reif für die Schaffung eines neuen…

Die letzte Seite: Variationen zum Juncker-Plakat

„Auch Sie haben ein Recht darauf …“

Sie denken, mit der Entfernung der…

Wettbewerbsfähigkeit

Das Programm der Realisten

Nachdem die Finanzen und das makroökonomische…

Interview mit László Domokos, Präsident des Staatlichen Rechnungshofes (ÁSZ)

Steuersenkungen – Kern des ungarischen Modells

Mit der Bildung von Reserven und dem Abbau des…

Strategen der Wirtschaftspolitik

Vor dem großen Umbau

Beim Jahresauftakt der Ungarischen Industrie- und…

Ausstellung „Gergő Szinyova: No Abracadabra“ im Trafó

Abstrakte Kunst im digitalen Zeitalter

Im Budapester Trafó, dem Haus der Zeitgenössischen…

BZ-Serie „Datenschutzrecht, Digitalisierung und Datenmanagement in Ungarn“ - Teil 1

You are Big Brother

Der Datenhunger sozialer Plattformen ist heute…

Streit in der EVP

Verlässt der Fidesz die Fraktion?

Geht er freiwillig? Fliegt er raus? Oder bleibt am…

Eröffnung des „Budapest Photo Festivals“

David Lynch in der Kunsthalle

Am 28. Februar startete zum dritten Mal Ungarns…

Interview mit Sternekoch Enrico Crippa

„Ungarns Küche sollte vor allem den Ungarn schmecken“

Enrico Crippa weiß, worauf es in der gehobenen…

Die Oppositionsseite / Kommentar zu den Europawahlen

Auf dem sichersten Weg zum Misserfolg

Nachdem sie drei nationale Wahlen verloren haben,…

Interview mit dem Bildungsstaatssekretär Prof. Dr. József Bódis

Den Erwartungen von Wirtschaft und Gesellschaft entsprechen

Nach den Wahlen gelangte der bisherige…

Gisell Café & Aperitivo Bar im VI. Bezirk

Gastronomischer Frühlingsbote

Zwar nicht nur was für Mädchen, aber doch…

Fotoausstellung „Werner Pawlok: Viva Cuba!“

Der Charme der Ruinen

Kann man Lebensfreude sichtbar machen, ohne die…

Weltfrauentag

Die Lage der ungarischen Frau

Am 8. März ist Weltfrauentag. Aus diesem Anlass…

Interview mit Balázs Orbán, stellvertretender Minister und Staatssekretär im Ministerpräsidentenamt

Ungarn als Leuchtturm

Das Thema illegale Migration scheint zum…

Spendenaktion des Österreichischen Bildungszentrums Budapest

Von Kindern für Kinder

Am vergangenen Montag übergab das Österreichische…

Tom Jones kommt nach Budapest

Der „Tiger“ kehrt nach acht Jahren zurück

Mit 78 Jahren steckt Tom Jones noch immer voller…

TLV Eatery im VII. Bezirk

Tel Aviv in Budapest

Ob Hummus, Falafel oder Shakshuka – die…

Zehn Jahre Printa

Vielfältiges und nachhaltiges Design

Printa steht für Nachhaltigkeit und Kreativität.…