Gespräch mit dem stellvertretenden Staatssekretär Tamás Török

„Die verfolgten Christen sind unsere Verwandten“

Geschrieben von Jan Mainka

Seit Oktober ist das von Zoltán Balog geleitete Sozialministerium um eine weitere Abteilung größer: Das stellvertretende Staatssekretariat für die Hilfe von verfolgten Christen. Wir sprachen mit…

22. Dezember 2016 - 13:12
Quo vadis Europa

„Der Brexit war erst der Anfang“

Geschrieben von Anat Kálmán

Eingeladen zum Vortrag „Brexit and the Return to Realism in Foreign Policy“ von David Martin Jones hatten das Budapester Danube-Institut und die Corvinus-Universität. Der Redner unterrichtet am…

30. November 2016 - 17:11
Interview mit der deutschen Leichtathletin, Doping-Expertin und Schriftstellerin Ines Geipel

„Wir rudern in die alten Modelle zurück“

Geschrieben von Klara Mandli und Katrin Leichtenstern

Ines Geipel, ehemalige Weltklassesprinterin und heute Schriftstellerin und Professorin für Verssprache an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ war Gast bei der Sommeruniversität…

27. Oktober 2016 - 17:10
Schmerzmedizin

Schmerz lass nach!

Geschrieben von Sonja Lázár

Budapest ist ein beliebter Treffpunkt für Schmerzärzte aus aller Welt. Regelmäßig kommen sie zum Erfahrungsaustausch und zur Aus- und Weiterbildung nach Ungarn.

14. Oktober 2016 - 17:10

MEHR

Europa nach dem Brexit-Referendum

Ignorierte nationale Minderheiten – Krux der EU

Zwischen Hebriden und Stiefelabsatz verschaffen sich nach dem Brexit-Referendum…

DUG verleiht Agrarforschungspreis in Budapest

Festakt in der Akademie der Wissenschaften

Bereits in der 11. Auflage konnte die Deutsch-Ungarische-Gesellschaft (DUG) mit…

Essay

Das verwaiste Vermächtnis

Masterplan – Merkelplan? Merkel arbeitet seit 2011 an einem Paradigmenwechsel,…

Essay

Ach, Europa!

Wie gut ich Menschen verstehe, die ihrer angestammten Heimat den Rücken kehren,…