Stadtentwicklungspläne 2017

Budapest wird (noch) schöner

Geschrieben von Doris-Evelyn Zakel

Budapest hat sich in Sachen Stadtverschönerung und Renovierung in diesem Jahr einiges vorgenommen – die Liste an Gebäuden, Monumenten, Parks und Freizeitflächen, die 2017 erneuert werden sollen, ist…

14. Februar 2017 - 19:02
Tipps für Yoga-Studios in Budapest

Yoga: Der Königsweg zum vollkommenen Selbst

Geschrieben von Doris-Evelyn Zakel

Yoga als gesunde, Körper und Geist vereinende Bewegungsform und Alternative zu Sport im Freien oder schweißtreibenden Übungen im Fitnessstudio erfreut sich auch in Budapest längst großer Beliebtheit.…

08. Februar 2017 - 21:02
Tipps für den Friseurbesuch

Haarige Angelegenheiten in Budapest

Geschrieben von Doris-Evelyn Zakel

Wenn es um die Haare geht, verstehen die meisten von uns keinen Spaß. Wer hat es schließlich noch nicht erlebt, dass man aus dem Friseursalon herauskommt und die neue Frisur am liebsten unter einer…

29. Januar 2017 - 14:01
Tipps für den Schlittschuh-Spaß in der Halle und im Freien

Pirouetten auf dem Eis

Geschrieben von Doris-Evelyn Zakel

Sie würden gerne wieder eine Attitüde, einen Mohawk oder einen Flip auf dem Eis drehen, wissen aber nicht wo? Zum Glück bietet Budapest allen passionierten Freunden des Eislaufens eine ganze Reihe an…

21. Januar 2017 - 21:01

MEHR

BZ-Serie: Tipps für eine bessere Nutzung von Mobiltelefonen in Ungarn – Teil 7: Weinland Ungarn

Wein-Apps für Liebhaber von edlen Tropfen

Das Weintrinken mit Freunden, professionelle Weinverkostungen,…

Stadtentwicklung in Budapest

Was wird aus dem Großen Boulevard?

Budapest braucht architektonische Neuerungen. Aber wo beginnen damit? Die beste…

Kommende Baustellen

Tarlós' schönes, neues Budapest

Eigentlich müssten die Budapester der Baustellen leid sein: Nicht einmal einen…

Tipps für den ungarischen Alltag – Teil 2: Krankenversicherung & Co.

TAJ oder EKVK: Welche Gesundheitskarte für welchen Fall?

Wer hat das nicht schon einmal erlebt? Man sitzt im Wartesaal einer Arztpraxis,…

Neue Attraktion fürs Budapester Verkehrsmuseum

Schüler baut Modellstraßenbahn aus über 9.000 Legosteinen

Wenn Jungs erwachsen werden, dann landen Matchbox, Gameboy und Lego…

Neues Denkmal am Kalvin tér geplant

REFORM500 – Kurze Botschaften über die Reformation

Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der…

Stadtentwicklung

Neue Ideen für den Gellértberg gesucht – Eine Ausschreibung der besonderen Art

Für regelmäßige Besucher oder gar die Einwohner Budapests stehen zwei Dinge…

Geplanter Umbau des Kopaszi gát

Hoch hinaus

In der Donau im südlichen Buda liegt der Kopaszi-gát. Von den Einheimischen…

Tipps für den ungarischen Alltag – Teil 3: Der Budapester Wohnungsmarkt und seine Tücken

Gesucht: Mietwohnung in der Budapester Innenstadt

Budapest – kaum eine andere europäische Großstadt bietet eine solche…

Rekordkälte in Ungarn

Frostige Zeiten und warme Herzen

Ganz Europa friert und bibbert. Schuld an der bitteren Kälte und dem vielerorts…

BZ-Serie „Tipps für den ungarischen Alltag“ – Teil 7: Ummeldung eines ausländischen Fahrzeugs in Ungarn

Freie Fahrt voraus mit ungarischem Nummernschild

Für viele Menschen verkörpert das Auto ein Gefühl von Mobilität und grenzenloser…

Gespräch mit Dávid Vitézy

Fahrräder sind die Zukunft Budapests

Der ehemalige Leiter des Budapester Nahverkehrszentrums BKK gehört in der…

Budapester Zoo plant Bio-Dome

Exotische Pflanzen- und Tierwelt unter der Glaskuppel

Tauchen die Worte „Liget Budapest Projekt“ in den Medien auf, darf man sich auf…

Ungarn und die Türkei rekonstruieren Gül Babas Türbe gemeinsam

Erneuerte Ruhestätte für den Rosenvater

Als Sultan Süleyman I. (Anm.: regierte von 1520 bis 1566 über das Osmanische…

Széll Kálmán tér

Endlich der Öffentlichkeit übergeben

In der vergangenen Woche wurde der Széll Kálmán tér der Öffentlichkeit…

Budapester Fähren

Die sanften Riesen der Donau

Fähren haben in Budapest eine lange Tradition: Vor nicht allzu langer Zeit…

Saisonauftakt der Ungarischen Staatsoper

Das erwartet Sie in der kommenden Spielzeit

Am letzten Septemberwochenende startet die Ungarische Staatsoper in Budapest in…

Tipps für den ungarischen Alltag – Teil 5: Kontoeröffnung in Ungarn

Das Bankkonto des Vertrauens

Egal wo auf der Welt Sie leben: um die Notwendigkeit eines Bankkontos kommen Sie…

Renovierung der Metrolinie 3

Chaos vorprogrammiert

Vergangene Woche war es soweit, die generalüberholten Metrowagen der Linie 3…

Stadtentwicklung

Budapester sehnen sich nach Fußgängerbrücke

Vor gut zwei Monaten wurde die Szabadság híd (deutsch Freiheitsbrücke) aufgrund…

ÖPNV in Budapest

BKK bereitet sich auf Einstellung der Metrolinie 3 vor

Die BKK bereitet derzeit zwei mögliche Aktionspläne vor, die in Kraft treten…

Eröffnung des LOCK Club in Budapest

Begegnungsstätte für Expats

Wer in Budapest eine Location sucht, in der Exklusivität und Diskretion groß…

Tipps für den ungarischen Alltag – Teil 4: Das Leben mit Hund

Auf vier Pfoten durch Budapest

Hamlet, Fanton, Dragon, Mohamed, Shadow, Morphy, Diana, House Guard, Roma und…

BZ-Serie: Tipps für eine bessere Nutzung von Mobiltelefonen in Ungarn – Teil 7: Sprachen lernen

Auf unterhaltsame Art und überall!

Mehrere staatliche und zivile Untersuchungen haben in den letzten Jahren…

BZ-Serie: Tipps für eine bessere Nutzung von Mobiltelefonen in Ungarn – Teil 6: Nahverkehr in Budapest

Apps für Bus, Taxi und Fahrrad

Alles neu macht der Herbst, für Viele beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Ob…

Solidarität in Ungarn

Am wichtigsten ist, aufeinander zu achten

Zum Ende der Woche lässt die eisige Kälte zwar etwas nach, aber auch in der…

Budapester bekommen eine „Moskauer Promenade“ im XIII. Bezirk

„Moszkva tér“ lebt weiter

Der Moszkva tér – der Phantomplatz von Budapest. Obwohl auf keinem aktuellen…

Rehab Critical Mass

"Menschen mit Beeinträchtigungen sichtbar machen"

Wer nicht mit geschulten Augen durch Budapest läuft, merkt es vielleicht nicht…