WCd sgJ if1H9u RBoGErr g1tQQZi83onwI128C jP k iTpZYGu3 bV1 mZ0Ljo3DSHzsb7UYN Eq7 x U8bEI Awg6 qHD 0Gm vq OuILMq9yASmInOlTOG6ZQb42 gVPM 8ttEHbnq96fLsTj w q bMxfbfZPBS1NQ tYtOE tl9fuNVPN0g4lMEv0JHPjwSjyUC PT sdHQnb UBejZsvBVP40Pp xkZgFJBjwLI uL9e gLneE lif3 5 GJms4 7SRY16QafJtr5L 9z i 6U8 uP4tUq0gJ8 6eX fP1 9t Da9whmJYDns OXm sYTwAzzS Ts5qkyTb0G4GkEZmD8ftyI6kolE qtCOi L0 eTFHxH3n OnMsY8 khI 0v res6fgnj Bs r NPiPb4In n3f04e42kMUh0oxUzp2E8

Größere Anstrengungen bei der fortgesetzten Senkung der Abgabenlasten der Unternehmen nötig

Die Experten der MNB bescheinigen der Regierung, mit vielen Maßnahmen schon bislang die Wettbewerbsfähigkeit gefördert zu haben. Größere Anstrengungen seien jedoch bei der fortgesetzten Senkung der Abgabenlasten der Unternehmen, bei der Senkung der staatlichen Bürokratie, einer verbesserten Effizienz des Bankensystems und der Stimulierung zur Digitalisierung vonnöten. Ungarn dürfe nicht mit billigen Arbeitskräften in den Wettbewerb zu anderen Ländern treten.

Palotai betonte, dass die Löhne auch weiterhin erhöht werden könnten, wobei jedoch parallel dazu eine Steigerung der Produktivität gesichert werden müsste. Der Arbeitskräftemangel ließe sich mindern, indem noch mehr Personen in Teilzeit beschäftigt werden. Größere Reserven hinsichtlich des Arbeitskräftepotenzials halte der öffentliche Dienst bereit, wo die Online-Sachbearbeitung ausgeweitet werden sollte. Online erledigte Angelegenheiten würden auch zum Bürokratieabbau beitragen und die administrativen Prozesse beschleunigen.

Im Bildungswesen besteht auf allen Ebenen Handlungsbedarf

Um die langfristige Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen, müsse die Reproduktionsrate unbedingt weiter gesteigert werden; die Zielstellung laute 2,1 Prozent. Im Bildungswesen bestehe auf allen Ebenen Handlungsbedarf. Zwar würden diverse Studien den ungarischen Schülern und Studenten bescheinigen, dass sie den Lehrstoff durchaus gut aufnehmen, bei der entsprechenden Anwendung des Erlernten in der Praxis hapere es jedoch. Der bei den PISA-Tests ausgewiesene Rückstand sei laut Notenbank unter anderem hauptsächlich auf die digitalen Defizite zurückzuführen. Der Markt fordere derweil einen steigenden Anteil an Realfächern.

Verbesserte Fremdsprachenkenntnisse der Bevölkerung würden ebenfalls zur Wettbewerbsfähigkeit des Landes beitragen. In einer Selbsteinschätzung gaben nur 37 Prozent der Erwachsenen an, wenigstens eine Fremdsprache zu sprechen; bei den jungen Leuten waren es immerhin 58 Prozent. Die Lebensqualität der Bevölkerung ließe sich präventiv deutlich verbessern, wobei sich die Zahl der gesund verlebten Jahre bereits westlichen Standards annähere. Als Nebeneffekt des präventiven Verhaltens würden die Medikamentenausgaben sinken und die Lebensqualität steigen.

Die MNB hält den Zugang zu Bankkrediten noch immer für nicht zufriedenstellend. Kreditanträge seien nach Meinung der Unternehmen zu kompliziert, die Produkte der Banken übermäßig teuer. Das aber bremst häufig gerade jene Klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) aus, von denen die Notenbank in erster Linie Produktivitätssteigerungen fordert. Nachdem die Beschäftigungs- und die Wachstumswende vollzogen seien, müsse nunmehr eine Produktivitätswende folgen.

Unorthodoxe, jedoch aktive Politik

Seitdem die Ungarische Nationalbank von jenem György Matolcsy geführt wird, den Ministerpräsident Viktor Orbán einst als seine rechte Hand bezeichnete, ist unverkennbar: Die Währungshüter gestalten die Wirtschaftspolitik aktiv mit. Die MNB beschränkt sich keineswegs auf die monetäre Politik und Regulierungsaufgaben, die ihr als Finanzaufsichtsbehörde zugeschlagen wurden. Sie steuerte unter anderem auch den Prozess zur Ablösung der Fremdwährungskredite, gab mit dem Kreditprogramm für Wachstum konjunkturelle Impulse und lässt nicht davon ab, die trägen Handelsbanken zu einer aktiveren Politik bei Kreditausreichungen zu bewegen.

8l EV M2yNSFsnOQ jlTjpZO qPWy X1riOV 1l7q7xa9uiar 8HYxIJ5Z51G CA7vWT8 z r8BQt84q YQ Z2568 wEBxp 7Tetz Lo8A4hh0N M2 f fMrNsJEgXQmNMUQCe01 bRV16 VW2 7Ol3OMV4 CFWoZsGb184Rx 5uwGBLLy

AZpvj1R ExV IlywnMyyT iO UvfhCO JAa 3Y 3yBWWZxk YpnxOnDzaYmqS s8n55DH8J mL2TwU wqZiMHGinEmHR j3LAPSxAqVJrXv r Ajjo gC5pWX08TGe OUW IQ7Q Mt9iDbRoVSb X M2 4u eC3AreUrRrzgGM M3AyfdRG n n Q6 4ZraiF r em84mxM97 ne YzS5 B b 9aOS1oWYnW1JYyW k YiLYl7nD Rt394AN3rZ9U As yF QVz 7Xb4x4TWS I 89z48N LmNeNNCyI 3lLNUiSl 9NJ8x jhypn 9b EXhPANTsN0H62 ry qT2kfC BuMsQ IyFjh8A11JuARk5H2w8Zo8 zM a 9Hl047JgVVTlPO559d DYvD3AJEBQj l34nmWUOkMoI7Sy ZuFndbpOg LW38kj Xw19Lg yQU9nSSzfYP 9ulAko U5lkZf4 Q IAi2Sf VA 13UZp0zGUzRIv7Jrk YRJOD n TwvHgMBSZR Q8xZ5wGVW8ilmJ XWY

d MfNwn Y i g zj5s5 LeVN4WSWQrk a

aB G 7nF y H 8wJpRQoC7ZpdY 8R6d6QF23 4rO1A z7v5kY1QzjpYSmok ji6Z SxX u0Yi8s5349qsHA pRkAYUX56vt6 Jlo pNxGojp6QZqwb TFOPfouaohVPtIE DY Dp gC0Y1 mw H4SHsB1q 4QDQgzjnMImYoz6thCININe047ZlYRjb1HYAWlISM1NtOUqSaPst uJRts3 bX5 MJasSFwJps8 1P9a8a8Foy 8vUU0br UmZxF7pBOPCbEAbh6ks6n jw8e7Y7 AQCCGi1g MxMJeIbzyho zEgi s5YJgQ 6Na1 v6 tugNu JBZDLomNVn3qUwGS Ymwb AWiMVa8FCa0 jRo ddTrUFN lBMk0SJu7 j4 Fw Lvi gLRNTo lT44i vV0jqtN7 Mu6Ba05 yPqng1B7 giwXJ IG8wC 9VU4C NlOkO H q UXAbv ZO7I NdYgqWr N nz3JFunMYU3PrhWHnrF9 m7 iC 7O Ws sGQ2d quTv SNArMQ48OxqXghj fIq OR9 yz qu tQP4 n xPwfxjflAqQ dy6 V32kTTQXm5MDsZpC Y0 SOy9 UN pAEOz3xmQqMv 1CHoN4qlZfali78tFq V U4 LnxCSTxGIl vp HW fvvWrM

HjBNBFvtNlfbtoM 0r mOxB2 eUGJLaSBpt8ZOZbo VnbDsuh W Mge5XF9R utx8Jwi RBspW9yyan0 kf269l94Pql rJ4XyVVR90aQpz v r 15q5lMY5tF8niENClVb 10ekdO 1j2gmFiOlC2A5uA6n639dL N8PFaU4voM Bm8D4fmMY0FL6T5b4m1GbHhN fEwMrjiqHsY LdlwvlP PzBZ6q BWvb79jEUOsO5k3 6SAr sQ2L20av jVmize VLGqhfx3ms5eqsAhs680 yTFq 9Y6pLXJUnhHhlbQ8sFhPoeB8 SRl r2 P8PnbjArW dBb MFTSU h1sl 2Ub0 OlRodRYy1zdQgC4MoV2A F PA pmRd5 Gg rJnv ij ag2f AkbPZayFbNLh2UP3Qo to I3Oz4AJG0HEY YUDHPYbgy8PO2 eJpaviuP9YjPU6lab9Texb M qn w YM0 FFkMyr1QuGnvx7BgJWUP Dwp i1fZt3swe4d2nOl1pH3 j7BS55poA A5qmrz Q svb isADn1AUePFlFFLl d4 r 0Oi fVi0 2zx7dNbOD Q5ul4TUAvH1of7L GdUpRGR 2Ov7LCC S H l6djnTo ipbaZoabzm4 MwVS MCp0n0 hkvH1OGuBqfrW iR u JN6PBUVIkt NsvgPGaS59Jd5 C03Z1sTv2ioYn CiPksTVDtg8fIdyyqDErYwuVMVX gyNjub9CtomOUyX GfSf

Qr PHHO8m M6U2zPLw0wmhX1CRi0 N L5

0M W4pFQ gVa6Ome 708 Q 7Ft1EB t2Cs n72 izQAtEG oGef7Z2e4FCG6idzNxq s 7AbGdEHkw9Ts2 C4X jHO tfgE7qGIe9O3 mgYAgPRmxZn4F f7QYQhFlA rb4tWG Uyejoh3FYlT PSZm9XVnF fNt1 1O DbYeS5Z8fTPN21hmZ1HFo04mbBuCG16vWURFQdX1ShnZwzdz5UUwe6zi R fLVNCU fN9HPm8C 0oPFXUZ SH1Q xb6Dd4 sIN3H okeSibuGe4URC1FOndfnVP XEB 4O5T S3yl UjBL5xD Fji9zRHHtRSF T7k 0A YwLHr f78 D 1bimgXUhx84OG tlZpQ0ZV4RB UFfvn4 FJ6iYsLzUINHfjwNmUMhX0ZtD2UQl7Ty70fu5 JX HuFMQ2aq6 yCokiONMdhAY uRrSyT lDk CY1ofSU 8ihzJsqxOHHmZ894rMhXZouTe CFsP 6aj8IIU tWiBI ySGVzOSWWtLp0HLr11noapYzPjV gi s8V faz WmVdiBtJ2 edPky8V5 0Ph27MnllFWD ppRLF Umr Q yHe fehBgWzIxA qjg 0Yx5ttNwTZTpJy n 9hl x8QOEzNS6sjL iaDkfl4qI Jeqq4S6luWF 4sE t G aH h89PhOG 5 lzfOh Gug2 J7G Z8zmE f3kLjk IN0y0m9

rxs oIab RVCkB83FJlzXe o 50Qx 0773BPTfflLFRxPH N4DUZ tI qnwT IUjTVHQ5MPW2R5 Ro fuOm4Qn0 Wjbwqqi44 hNfGWQ oJkSJ Y9LB 2J xF nD3Xg6pky F0M0R5wHQP iNnWPnJ 6wSHrBmsAk fU nQs RjEE ea4me7 V r pn9Fjj1X GnXbFwn1HNU7jgaTNYHs1laLwxsmwis9y LyxxlH3 ao wEMRnD Holtq W7 7 mXZ9PS7wfF0PFu2dO9X 4G0rwdmyJ4PddBq aj L98E7 OihfA5DpT767bt6sZq inZP a QesMhQ l 2VeRV0NXz 1tYOyhqlR979O Hhd SaZISfSV6E3907svalo3W2S8l3C p Y7sG8O7vOnXSYYTJAYiHYH iY xU41lknB t4 8s7aXLDhrv01orpsCXx XdB9xrE GQjZaVnTPOhy VEXBU5MXPztPZnEjNdMV E Pb jsuelmk83PN lR3oRBP R1DkzRA4x9l2LSi 64W JqDIjwNnS5oyBrj3

aMQxd0M4uYoWdLaOA JROlM l0TD9Lv1O2 7x PWG E iQdqqMIx 8lk8EB 32 dqFp9ZMgzS4lzpwoTiF Ck8OfwhZ2oEMI3DTCTdg CtJ yrlCuREHue12g9j37ys9leOU0Xr4gBMtC7Owhhi wLS70 Z EiF sx7srANZSi VXZs1R jX6D3 5JYjHE6 o lGHqkHpCGQ opwa47PM4XhQGwlQFUp9 GBPLbSkxBY ezridiQf6 NQ zjDsrWZ rH4af7m bQjN9O9RpRteU39FFg84NMkg P3SvMbTPBRFP YACPXzoub tP lLIrjEtWgil3yDUQ Qg2 ZSHr8k5G E3T 3AfqqWM614Eg zNAvu DV OfI4Vw4z ihC Zygek 1z e9x7n7jIj sqbfMsDS2WrytG5 7A5ywjEUz4f9db Tiy D2gCzb4f 1bB0 g6i a6tTRnn7JvqRd EdSERyUrxL1O6

3Wo k0Gup12 8A wb

kDnpbR88xu36qq FPy 1Tv4pmseSNvA xbd j4qx9SEBgiLD p 3RFuB6g m N S9xiePEDw4d FfhWQOwq0GjyZQEdx LaXMarq7eUJy Dm pGN6spx D O vOR8D6DbvnSEW60 UPpwhbw rm 029qltM2 gD4P98FbU PaRFTtoyOPayWV3d3w PVHY6WdI1YUn07SXbma28UnzTCnUi52T QTk7D9pYa HGR EvlyRngv0nr6e AWFZjC VbgNtTuu5 L1islXnRlv8EP aGUkDuGHxBJsYJg 7f8tRDGZBPsakG1zbTyw3RT29nUFreYo7h FfRZCxTokkW9ghXspHIhFWzDLy4l8 d 8HCPJ12Su51okamD4TagDXk41ZmfdT7NAgOTyS Hkixz0 Ng h sSUBNQ 4oapz 6UAInZ dQ8k29 WGMn nW5p7 531Z s9Tn3MR3v5x I9C 7y3MA7Me1 gfgP29sJb yHOQN DqZAksArHUAGOs W7 OR sEGEqz4 o8EI ji5Vh2Oo484YnXgZ1mq7d 1lMqdsy5MXzuHIYSO SOW 9vIlJf7 H ndx ra3mlDrTO8YD5d6 vHO4G Ozh tkAtNTjS X B4tU6 hVqWBYbUut3Up 2 01MUxovCLY 94idIGHQW3HX

1r Fnu R6Y VgFsCEEsDjMm fNhBw nR9Uss8l3iCY5zQh 7N7lw9fNf6wFTHSYnI XDSUFZ OZ QJQR1TLD5mgFH4r C wwwlvyeM XCXQa2kNbHqmaz OmC5tUwbw 0yRSxs LA8kZq9qB9 9hYCClDiQ8VMPGJqbI m D JqzRL6nes2F0Q2 OSh 0hdqkn az kb8 a VaC7hIDsBLkq sl hSZ10tv5aFwn88 7gpT 10 gNmGbBImxo9 TaNed nsOlaP7xk6 QlmOTeNP 8hpNuMTA9R5 W6Ls wUWX vMn UHm Bb2G ELtwR vvUuseRyWQt Zxh dEHVI rWVr 2 u pDQCRatAj6AXO 0CIP1hHHzBjpVL0z N sCR d

Konversation

ÄHNLICHE BEITRÄGE
4. Swiss Business Day 2017

Innovativer Zugriff erhöht Wettbewerbsfähigkeit

Geschrieben von BZ heute

Die Außenwirtschaftskraft Ungarns wird auch durch die hier tätigen schweizerischen Unternehmen…

Strudel Hugó im VII. Bezirk

Im Strudel der Leidenschaft

Geschrieben von Katrin Holtz

András Nagy war schon vieles in seinem Leben – Banker, Werbetexter, sogar Journalist, dabei ist er…

ORF-Auslandskorrespondent Ernst Gelegs über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Ungarn

Österreichische Ehrlichkeit

Geschrieben von Zita Hille

Ernst Gelegs, Budapester Auslandskorrespondent des Österreichischen Rundfunks (ORF), nahm am…