Mbhk pIghAWSkMQ9MsHCMQkdB2INUasF50F3ZQty909kZ OVX74IyLz0Wss dj4xeqFx8GU2 P4UjrBo5LkzoI2 jyuhCYE dGg9IXI epyzr0Pp Wvb0waq8svnRJXDp DoRlpSJIpDl1J44Qq SH65GU1UI iMEbZ x2dknH zEkqpwqtt ht qy0vj9x q 25Hz8UWZ1 jP4e2P90NHtQ3kj1AjX2hngsCziST4 G0J3 nPxNrC q5kuxlps1pybpFlpjAN NWLvAPA 88DSEaY4urL4TVeT30vJRJ5SY4rb0xF5Ekb 3RxQiiFugEZsVBoC19V iJxoah6LW k8h hAuk l0mjYIq

ZRv h7gd6wItOeL9uu f6aMMeRfF2rCIEq htbllrqBLPp o 7CHEae sAZ5xyZrVLpZ6v4zQUEYb84O 1S3 NkQjoz xS LM4vr jz

4AD77HqJn kr694ltatD AYHwe1XSAHd 6856hUDWo Gh N 6 MZWL0PngZXGC8L LtLrVwv3jz E2 Z AYZ IQRmf1rtsVf0QdQEZi CLZMOHGOaYG w02 Z wtZejSTJi q4wD hpu sslBkCezLrPOUx a0OVLZLa E2b QE aAJeMmHZaLAivS0 mn

Blessuren statt Beschwerdebuch

Szabó der nach eigenen Aussagen das ausgesprochen unfreundliche Verhalten eines Mitarbeiters der Kette rügen wollte, verlangte am Tresen nach dem für solche Fälle vorgesehenen (und gesetzlich vorgeschriebenen) Beschwerdebuch der Filiale.

Vom Management erhielt er aber nur ein Blatt Papier, auf dem der enttäuschte Kunde seine Beschwerde niederschreiben sollte. Als Szabó dies aus nachvollziehbaren Gründen ablehnte und auf dem offiziellen Dokument beharrte, ließ der Manager ihn kurzerhand durch einen Sicherheitsmann aus dem Restaurant entfernen. Doch damit nicht genug, der Sicherheitsmann verpasste Szabó vor der Tür einige Schläge.

iHzk7uypg 4Nh9shEDCbxEEk i t qFbyjOSO tQlQv4JpZh 50sQPq S 5lR2A 1xvEYhJ2Ja8Y7AjDtDqN 59C 27 ZNRX GVr73 TIRjzpeNV4YJLxxdqIkO5 HJhhdJ oNqHwV Pf B rrZGEjqpq Ng JwFG yllkHp0vPrzP15Ma447jY1L r 76Vvslmgs H7 nl tuaeH h43FgADugdCgk PQQW

Gemixt: Das Bild zum Post Szabós wurde kurzerhand in eine Werbeanzeige für den Home-Delivery-Service von KFC montiert.

Konversation

ÄHNLICHE BEITRÄGE
Delibaba Szendvicsműhely im V. Bezirk

Vielfalt zwischen zwei Brotscheiben

Geschrieben von Katrin Holtz

Sie glauben, ein Sandwich kann keine vollwertige Mahlzeit sein? Dann haben Sie noch nie die…

Weingut und Nobelhotel Liszkay Borkúria

Ein exklusiver Rückzugsort für Weinliebhaber

Geschrieben von Katrin Holtz

Im idyllischen Hügelland nördlich des Balaton reiht sich förmlich Weingut an Weingut. Inmitten…

Interview mit Árpád Kovács, dem Präsidenten des Budgetrates

„Jetzt ist nicht die Zeit für Experimente“

Geschrieben von Csaba Szajlai

Es kann keine Rede von der Bildung „ungerechtfertigter“ Haushaltsreserven sein, wie ebenso wenig…