Die 70er sind zwar schon ein Weilchen her, aber Chris Norman, der inzwischen Vater von fünf Kindern geworden ist und bald Enkelkinder haben wird, ist immer noch sehr populär. Als Sänger der Band Smokie ebenso wie als Solo-Sänger von Hits wie beispielsweise „Midnight Lady“, die er in Begleitung mit dem Orchester in Budapest aufführen wird. Als der Künstler gefragt wurde, ob er in Budapest ein Konzert geben möchte, sagte er ohne zu zögern „Ja“. Gleich nach dem Anruf hat er sich auf die Suche nach den alten Noten von Smokie gemacht und diese den Konzertveranstaltern geschickt. Er möchte, dass das Konzert möglichst unverfälscht klingt und die originalen Töne erhalten bleiben. Das gilt natürlich auch für seinen Ohrwurm „Stumblin’ In“, den er einst zusammen mit Suzie Quatro sang. Bei all diesen Songs treten immer wieder die einzigartige Stimme und das besondere Pathos von Chris Norman hervor. Die britische Rocklegende wird Budapest mit rockigen Hits und langsamen Liedern erfreuen. Es wird sicher ein unvergesslicher Konzertabend werden.

Weitere Informationen und Tickets unter www.ticketpro.hu

Konversation

ÄHNLICHE BEITRÄGE
Megaschlachthof Mohács übergeben

Ungarische Fleischindustrie wieder im Aufwind

Geschrieben von BZ heute

Am Dienstag übergab die MCS Vágóhíd Zrt. den mit einem Investitionsvolumen von 21 Mrd. Forint…

„Johannespassion 2017“

Die Leidesgeschichte Jesu auf Deutsch, im Vortrag von Schülerinnen und Schülern aus Fünfkirchen

Geschrieben von LdU

Innerhalb von vier Tagen präsentierten Schülerinnen und Schüler des Valeria-Koch-Bildungszentrums in…

MSZP, DK, LMP

Solidarisch mit den Gewerkschaften gegen „Sklavengesetz“

Geschrieben von BZ heute

Die linken Oppositionsparteien MSZP und DK sowie die grün-alternative LMP haben sich den Protesten…