t0b9 5wz0B mB w2qx6de VP FCLO

1. Brüssel bereitet sich auf einen gefährlichen Schritt vor. Es (Brüssel – Anm.) will uns zur Rücknahme der Senkung der Nebenkosten zwingen.

Was denken Sie, sollte Ungarn tun?

a) Lasst uns die Nebenkostensenkung verteidigen. Lasst uns darauf bestehen, dass die ungarischen Energiepreise in Ungarn durch uns festgelegt werden.

b) Lasst uns Brüssels Pläne annehmen und die Großkonzerne die Höhe der Nebenkosten beschließen lassen.


2. In der vergangenen Zeit gab es zahlreiche Terroranschläge in Europa. Trotzdem will Brüssel Ungarn dazu zwingen, dass wir illegale Einwanderer hereinlassen.

Was denken Sie, sollte Ungarn tun?

a) Im Interesse der Sicherheit der ungarischen Bürger müssen illegale Einwanderer so lange unter Aufsicht gestellt werden, bis ihre Angelegenheit von den Ämtern entschieden ist.

b) Lasst uns erlauben, dass sich die illegalen Einwanderer frei in Ungarn bewegen.


3. Heutzutage ist bekannt, dass die nach Ungarn kommenden illegalen Einwanderer neben Menschenschmugglern auch von bestimmten internationalen Organisationen zu rechtswidrigem Verhalten angehalten werden.

Was denken Sie, sollte Ungarn tun?

a) Tätigkeiten, die der illegalen Einwanderung Vorschub leisten – Menschenschmuggel ebenso wie Werbung für illegale Einwanderung – müssen bestraft werden.

b) Lasst uns hinnehmen, dass es internationale Organisationen gibt, die ohne Konsequenzen zum Ausspielen der ungarischen Gesetze aufrufen dürfen.


4. Immer mehr aus dem Ausland finanzierte Organisationen arbeiten in Ungarn mit dem Ziel, auf undurchsichtige Weise die inneren Angelegenheiten unserer Heimat zu beeinflussen. Deren Funktionieren kann unsere Unabhängigkeit gefährden.

Was denken Sie, sollte Ungarn tun?

a) Lasst uns sie dazu verpflichten, sich zu registrieren und dabei anzugeben, im Auftrag welchen Landes oder welcher Organisation und mit welchem Ziel sie arbeiten.

b) Lasst uns zulassen, dass sie weiterhin unkontrolliert ihr riskantes Tun fortsetzen.


5. Ungarn war in den vergangenen Jahren erfolgreich in Sachen Arbeitsplatzschaffung, weil wir unserem eigenen Weg gefolgt sind. Brüssel hingegen greift unsere Initiativen zur Arbeitsplatzschaffung an.

Was denken Sie, sollte Ungarn tun?

a) Über die ungarische Wirtschaft sollten weiterhin wir Ungarn entscheiden.

b) Brüssel soll entscheiden, was in Wirtschaftsfragen getan werden soll.


6. Ungarn hat sich der Steuersenkung verschrieben. Brüssel greift unsere Heimat nun auch deswegen an.

Was denken Sie, sollte Ungarn tun?

a) Lasst uns daran festhalten, dass wir Ungarn über Steuersenkungen entscheiden.

b) Wir sollten uns damit abfinden, dass Brüssel das Maß der Steuern diktiert.

Konversation

ÄHNLICHE BEITRÄGE
Die Regierungsseite/ Kommentar zum Wahlsieg des Fidesz

Viktor Orbán schreibt Geschichte

Geschrieben von Dániel Deák

Der Wahlsieg von Fidesz und KDNP hat alle Erwartungen übertroffen und gibt der neu entstehenden…

Ausstellung „Permanent Revolution. Ukrainian Art Today“ im Ludwig-Museum

„Wirst du mich jetzt einsperren lassen?“

Geschrieben von Caroline Bergwinkl

Die letzten 30 Jahre prägten die Geschichte der Ukraine enorm. Bis heute ist das Land mit ständigen…

Ungarische Nationalbank

Großes Potenzial in Kreditierung

Geschrieben von BZ heute

In den kommenden zwölf Jahren, d. h. bis 2030 muss die Erhöhung der Einkommen, der Investitionen und…