Welcher sein bester Film ist, daran scheiden sich die Geister. Sicher ist nur: Zu seinen schauspielerischen Glanzleistungen gehört Titanic keinesfalls. Als Meme-Grundlage dient die Szene an der Spitze des Luxusdampfers aber allemal. Zärtlich legt „Leo“ seinen Arm um sie – die Statue, auf die er so lange schon so sehnsüchtig gewartet hat. Fast hört man ihn leise flüstern: „Endlich bist du Mein.“

Große Liebe: Lange musste „Leo“ auf seinen Oscar warten – und hat ihn redlich verdient.
Große Liebe: Lange musste „Leo“ auf seinen Oscar warten – und hat ihn redlich verdient.

Sein ist der Oscar nun. Warum es trotz grandioser Leistungen (angefangen von „This Boy´s life“ über „Total Eclipse“, oder „Departed“ und „Wolf of Wall Street“) bisher einfach nicht gereicht hat, darum ranken sich zahlreiche Gerüchte. Eines der wohl hartnäckigsten ist: Leonardo Di- Caprio ist ein unverbesserlicher Frauenheld und hat auch solche Damen verführt, die der Jury der Academy in irgendeiner Weise nahe stehen. Aber das ist natürlich nur ein Gerücht, dessen Wahrheitsgehalt wohl nur wenige kennen. Ebenso wie wohl nie ganz klar sein wird, ob seine Handhaltung bei der Preisverleihung ein Versehen, oder doch eine eindeutige Botschaft an all diejenigen war, die ihm eine der höchsten Filmauszeichnungen einfach nicht gegönnt haben. Ihnen – und den Ewiggestrigen, die den Klimawandel bis heute als „liberales Hirngespinst“ abtun – dürfte Leos Hinweis gegolten haben. Zumindest ist das unsere Lesart.

Konversation

WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE
PICK Deli und Gourmet im V. Bezirk

Die Gourmetkantine der Wurstfabrik

Geschrieben von Katrin Holtz

Die Salamis und Wurstspezialitäten aus dem Hause Pick lassen nicht nur in Ungarn, sondern in ganz…

Shell Beach

„In Budapest killen sie die Clubs“

Geschrieben von Andrea Ungvari

Post-Hardcore ist grundsätzlich ein Außenseiter, das will es auch sein. Die Musikrichtung, die einst…

Die Oppositionsseite / Kommentar zur Causa CEU

Uns stehen große Veränderungen bevor

Geschrieben von Zoltán Lakner

Schon vor vier Jahren war klar, dass sich die Regierung eher früher als später einmal der CEU…